Zum Hauptinhalt springen

Bestens vorbereitet...

sind die 13 Schützen unserer Auswahlmannschaft für die Europäischen Polizeimeisterschaften im Schießen, die sich gerade im letzten Training vor den Wettkämpfen befinden. Wir haben sie besucht und konnten uns davon überzeugen, mit welcher Begeisterung und Motivation die deutsche Mannschaft am 17.06.2019 an den Start gehen wird. Nicht unwesentlich beteiligt am Erfolg ihrer Mannschaft sind die 5 Trainer, Betreuer, Physiotherapeuten und Mentaltrainer, die ihren Schützlingen nun in den letzten Tagen vor dem Start beim mentalen Aufbau, der körperlichen Fitness und natürlich bei allen technischen Fragen zur Seite stehen.

Es ist faszinierend wie vielfältig und komplex der Schießsport ist. Neben dem umfangreichen speziellen Equipment für jede einzelne Schießsportart, und das sind in dieser EPM zehn, ist das Wetter genauso wichtig, da einige der Wettkämpfe im Freien stattfinden. Wir konnten erfahren, dass die meisten Schützen seit ihren frühen Kindertagen bereits im Schießsport trainieren, einige mit durchaus berechtigten Olympiaambitionen. Wir können also gespannt sein.

Unsere Auswahlmannschaft:

Christian Freckmann - Thüringen / Aaron Sauter - Hessen / Svenja Berge - Hessen / Mathias Putzmann - Sachsen / Tobias Heider - Bund / Max Braun - Baden Württemberg / Sophie Petry - Baden Württemberg / Anita Mangold - Baden Württemberg / Josephine Eder - Brandenburg / Andrea Heckner - Bayern / Andreas Geuther - Bayern / Kai Dembeck - Nordrhein-Westfalen / Denise Palberg - Nordrhein-Westfalen

In Kürze stellen wir die Sportler, Trainer und Betreuer ausführlicher vor.